• May 26, 2022

Möglichkeiten mit kostenlosen Kleinanzeigen

Kostenlose Werbung ist gut. Kostenlose Werbung für Ihr Unternehmen im Internet ist besonders schön. Und es gibt viele kostenlose Werbemöglichkeiten. Eine der besten kostenlosen Werbemöglichkeiten ist eine kostenlose Kleinanzeige. Viele Geschäftsinhaber übersehen sie und denken, dass solche Werbung Zeitverschwendung ist. Es ist keine Zeitverschwendung und die Belohnungen können riesig sein.

Kostenlose Anzeigen sind per Definition kostenlos! Sie können jederzeit eine kostenlose Anzeige online stellen. Nacht oder Tag Dreihundertfünfundsechzig Tage im Jahr. Keine menschliche Interaktion erforderlich. Keine Kreditkarten- oder Registrierungsgebühren. Keine wiederkehrende Abrechnung. Und Sie können jede gewünschte Anzeige mit beliebigem Text auf beliebig vielen kostenlosen Online-Anzeigenseiten schalten.

Kostenlose Kleinanzeigen können Ihr Unternehmen potenziell Tausenden oder mehr potenziellen Käufern präsentieren. Käufer oder Kunden sehen Ihre Anzeige, klicken auf den Link zu Ihrer Website und tätigen schließlich einen Kauf auf Ihrer Website. Viele Unternehmen verwenden kostenlose Kleinanzeigen als Teil ihres Werbeplans. Diese Unternehmen haben bereits Artikelmarketing, Blogkommentare und andere SEO-Taktiken eingesetzt. Sie haben kostenlose Kleinanzeigen als weiteres Tool in ihre Optimierungs-Toolbox aufgenommen. Die zusätzlich investierte Zeit? Damals etwa zwei Stunden pro Woche.

Der einfachste Weg, kostenlose Kleinanzeigenseiten zu finden, ist die Suche bei Google. Sie werden Seiten davon finden. Was Sie tun müssen, ist, die Guten von den Schlechten zu trennen. Hier ist eine Liste von “must haves” auf einer kostenlosen Kleinanzeigenseite:

Kostenlose Bilder. Das Hinzufügen von Bildern zu Ihrer kostenlosen Kleinanzeige ist äußerst wichtig und macht den Unterschied, ob Sie einen Klick erhalten oder nicht.

Eine lange Veröffentlichungsdauer. Wenn Ihre Kleinanzeige nur eine Woche lang verfügbar ist und Sie mehrere davon auf verschiedenen Websites mit einer Begrenzung von einer Woche haben, verbringen Sie mehr als ein paar Stunden pro Woche. Finden Sie eine Website, die eine Haltbarkeit von mindestens 90 Tagen hat. Es gibt viele, die 180 Tage oder mehr anbieten.

Anklickbare Links. Ohne eine Verbindung zu Ihrem Online-Geschäft drehen Sie nur Räder. Natürlich können Sie Ihre Webadresse im Klartext in die Anzeige einfügen und Ihre Leser auffordern, die Adresse zu kopieren und in ihren Browser einzufügen. Wahrscheinlich nicht. Wenn die Anzeige nicht sehr überzeugend ist, gehen sie zur nächsten Anzeige über.

Überprüfen Sie die Gültigkeit des Links. Es ist am besten, wenn der Link einer ist, dem Google und andere Suchmaschinen folgen, und nicht einer, den sie ignorieren. Wenn Sie sich die HTML-Quelle ansehen und das Wort „nofollow“ sehen, haben Sie einen Link, den Google ignoriert.

Leave a Reply

Your email address will not be published.